Romantisches Südengland

suedengland

Grandiose Küstenlandschaften, romantische Städtchen und bezaubernde Häfen - Südengland ist eines der beliebtesten Reiseziele Großbritanniens. Was diese Region besonders anziehend macht, sind die vielen Drehorte der Fernsehfilme von Rosamunde Pilcher


Reiseverlauf

1.Tag: Frühmorgens Fahrt über Frankreich nach Calais bzw. Dünkirchen. Von hier aus geht es mit der Fähre über den Ärmelkanal nach Dover, wo die berühmten weißen Kreidefelsen der Küste bereits von weitem leuchten. Ihre Reise führt Sie auf der Südroute über Rye, dessen Kirchturm über den Horizont hinausragt und die charmante Kleinstadt ankündigt. Im Mittelalter war Rye Teil des mächtigen Hafen- und Wirtschaftsbundes „Cinque Ports" und bekannt als Fischereihafen und Schmugglernest. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Hastings/Brighton. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Brighton ist neben Eastbourne das bekannteste Seebad an der englischen Südküste, das schon zu Zeiten König Georgs IV die illustre High Society zum Flanieren entlang der Uferpromenade einlud. Beliebtes Fotomotiv ist der über 500m ins Meer hinausragende Palace Pier, einer der beiden viktorianischen Seepiers aus dem 19. Jh. Bei der Weiterfahrt in die Grafschaft Devon legen Sie einen Abstecher nach Salisbury ein. Die weltberühmte Kathedrale ist definitiv einen Besuch wert und gibt zusammen mit den traditionellen Fachwerk- und Backsteingebäuden der Stadt ein gemütliches Flair. Abendessen und Übernachtung in der Grafschaft Devon.

3.Tag: Exeter ist die Hauptstadt der Grafschaft Devon und mit ihren römischen Mauern und mittelalterlichen Stadtkern Drehort der Romanverfilmung „Magie der Liebe" von Rosamunde Pilcher. Besonders sehenswert sind die prächtige Kathedrale und die Guildhall. Weiter geht es in das Dartmoor, eine der unberührtesten Landschaften Südenglands. Seinen Reiz gewinnt das ehemalige königliche Jagdgebiet und heutiger Nationalpark durch anmutige Täler, sanfte Hügel, bizarre Formen der Granitfelsen und weite Hochmoorflächen, durch die sich viele Flüsse und Bäche schlängeln. Mit etwas Glück sehen Sie einige der etwa 2500 wilden Ponys, die auf den offenen Moorflächen grasen. Der geschichtsträchtige Landstrich wurde vor allem bekannt durch Sir Arthur Conan Doyles Roman "Der Hund von Baskerville". Vorbei an Plymouth erreichen Sie die Grafschaft Cornwall, Abendessen und Übernachtung.

4.Tag: Dank seiner bizarren Felsklippen und Moore, herrlichen Sandstrände, romantischen Fischerdörfer, alten Bergbausiedlungen und der zahlreichen Mythen und Folklore ist Cornwall ein beliebtes Feriengebiet. Wandeln Sie heute auf den Spuren Rosamunde Pilchers, denn St Michael's Mount, Land's End und Penzance sind oft erwähnte Orte in ihren Romanen. Die bekannte Autorin wurde in der Nähe von Penzance geboren. Bei Land's End, dem westlichsten Punkt Englands, treffen Atlantik und Ärmelkanal aufeinander. Ein besonderes Highlight ist ein Besuch des mediterran anmutenden St Ives mit seinen hellgrünen Dächern und kleinen Gässchen, gesäumt von Cottages in exotischen Gärten. Abendessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

5.Tag: Heute fahren Sie entlang der Südküste und legen einen schönen Fotostopp an den Bedruthan Steps ein. In dem Fischerdorf Clovelly in Devon fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Zu Fuß steigen Sie die Treppen zum Ort hinunter, mit Blick auf das Meer, malerische Häuschen säumen die steilen, kopfsteingepflasterten Straßen. Hier fühlen Sie sich wirklich an der „Küste der Träume". Über Barnstaple erreichen Sie den Raum Bristol zu Abendessen und Übernachtung.

6.Tag: Heute geht es in Richtung Kent. Kurz vor London befindet sich Windsor am Südufer der Themse. Berühmt ist die Stadt vor allem für ihr Schloss, das seit fast 1000 Jahren von der englischen Königsfamilie als Sommerresidenz genutzt wird. Die Größe und Schönheit von Windsor Castle ist außergewöhnlich. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt zu Abendessen und Übernachtung in der Grafschaft Kent.

7.Tag: Eine wunderschöne Reise geht zu Ende. Ab Dover nehmen Sie die Fähre zurück nach Calais/Dünkirchen und gelangen über Belgien und Luxemburg zurück zu Ihren Zustiegsorten.

Bitte beachten Sie, dass zur Einreise nach Großbritannien ein Reisepass erforderlich ist, der nach der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.


Unterbringung

In Mittelklassehotels (1 x Raum Hastings/Brighton, 1 x Devon, 2 x Cornwall, 1 x Raum Bristol, 1 x Kent)


Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
Fährüberfahrten Calais/Dünkirchen - Dover und zurück
6 x Übernachtung mit Halbpension
Eintritt Clovelly

Termin / Preise

15.07. - 21.07.2024 Preis pro Person im Doppelzimmer
€ 1219,--
Montag - Sonntag
Einzelzimmer sind leider nicht mehr verfügbar
€ 255,--



















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de