Radtour Mecklenburgische Seenplatte

seehotel-zum-lowen-strasen-exterior

Bitte beachten Sie: Unsere Radtouren sind auf Gemütlichkeit und Geselligkeit ausgelegt.
Geplant sind immer Pausen für schöne Ausblicke, Photostopps sowie Einkehrmöglickeiten.
Maximale Teilnehmerzahl 23 Personen


Reiseverlauf

1. Tag: Die Anreise erfolgt über Heilbronn, Nürnberg, Hof, Leipzig, vorbei an Berlin und über Neuruppin und Rheinsberg zum Hotel in Wesenberg - Strasen.

2. Tag: Die heutige Radtour startet in Röbel mit seiner kleinen Altstadt. Es geht durch das ländliche Mecklenburg, vorbei an der Schamper Mühle, Feldern und durch kleine Dörfer zum Seehotel Klink. Anschießend erreichen Sie Waren mit seinen Villen und der Uferpromenade sowie den Hafen mit seinen Cafés und Restaurants. Nach einem Aufenthalt führt Sie der Weg durch den Nationalpark Müritz, dessen interessante Geschichte und Natur Sie kennen lernen werden. Am Ende der Tour erreichen Sie das Hafendorf Rechlin, gelegen im Süden des größten Binnensees in Deutschland (Streckenlänge ca 55 km).

3. Tag: Heute beginnt Ihre Radtour in Waren. Mitten durch das Großseenland, vorbei am Fleesensee und Kölpinsee geht es zunächst in die Inselstadt Malchow. Neben der historischen Klosteranlage ist die Altstadt des Ortes ein absolutes Highlight des Tages. Es geht am Ufer des Plauer Sees, dem drittgrößten See Mecklenburg Vorpommerns, entlang bis in das Städtchen Plau am See mit seiner bekannten Hub-Brücke (Streckenlänge ca 56 km).

4. Tag: Heute entdecken Sie Neubrandenburg und den Tollensesee. Mit dem Bus geht es über Wesenberg und Neustrelitz nach Prillwitz am Liepsee. Hier beginnt Ihre Radtour entlang des Tollensees nach Neubrandenburg. Dort erwartet Sie eine kleine Stadtführung, danach Gelegenheit zum Mittagessen. Nachmittags radeln Sie am Ostufer des Tollensesees entlang bis zum Liepssee (Streckenlänge ca. 45km). Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel.

5. Tag: Bei der heutigen Tour geht es durch Wälder, Dörfer, vorbei an Seen und über eine Schleuse. In der Provinz gelegen, aber mit direkten Verbindungen in die Königshäuser Preußens und Großbritanniens sind die Schlösser Mirow und Rheinsberg. Ganz nebenbei erfahren Sie auch, wie die Tropenpflanze „Strelizie" zu ihrem Namen kam. Am Ende der Tour lernen Sie die schöne Schlossinsel Mirow kennen, in der sich Historie und Naturschönheit treffen (Streckenlänge ca 50 km).

6. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise über Potsdam, Leipzig, Suhl und Heilbronn


Unterbringung
Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
5 x Übernachtung mit Halbpension
Transport Ihres E-Bikes
Örtlicher Radbegleiter

Termin / Preise

30.07. - 04.08.2024
Preis pro Person im Doppelzimmer € 849,--
Dienstag - Sonntag
Einzelzimmerzuschlag
€ 120,--



















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de