Bayerischer Wald – Oberpfalz

triobus

Sonnenklare Luft, kristallklare Bergbäche in felsigen Schluchten und schier endlose Wälder, so präsentiert sich der Bayerische Wald. Es gibt sie noch, die verschwiegenen Winkel im schönsten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteleuropas. Zwischen Laub- und Nadelwäldern, Hochmooren und Bergwiesen findet der Besucher eine idyllische Landschaft in unverfälschter Natur. Vor dem historischen Hintergrund der Hussitenkriege erwacht in Furth im Wald eine uralte Legende zum Leben - die Sage vom Drachen und dem Kampf des Guten gegen das Böse.


Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Stuttgart, Ulm und Augsburg in die Domstadt Regensburg. Während einer Stadtführung ( ca 1,5 Std.) lernen Sie die romantische Altstadt kennen, die seit 2006 zum UNESCO-Welterbe gehört. Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Flair und dem berühmten Dom St. Peter verzaubern, der mit seinen weit sichtbaren Türmen Mittelpunkt der Stadt ist. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Traitsching.

2. Tag: Der Bayerische Wald ist für sein traditionelles Handwerk bekannt und es gilt speziell die Glaskunst hervorzuheben. Erleben Sie in Bodenmais Joskas Glasparadies und schauen Sie den Meistern über die Schulter. Nach einem Aufenthalt am Großen Arbersee mit seinen schwimmenden Inseln geht es zum kleinen Bruder. Bequem bringt Sie die kleine Bimmelbahn zu dem herrlich eingebetteten Relikt der Eiszeit. Ein Schnäpschen und einsteigen zu einer romantischen Kutschenfahrt durch die zauberhafte Natur des Bayerwaldes, endlose Wiesen und grüne Wälder soweit das Auge reicht.

3. Tag: Idyllisch liegt das Städtchen Neunburg vorm Wald eingebettet in der Oberpfalz. Hier, im Heimatmuseum des alten Pfalzgrafenschloss begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte. Halten Sie einen Moment inne und genießen Sie naturbelassene Landschaft am Eixendorfer Stausee. Es erwartet Sie Cham, das sich mit seinen zahlreichen historischen Bauwerken von der schönsten Seite zeigt. Abends erwacht das Mittelalter beim feurigen Spektakel des Drachenstichs. Der tapfere Ritter tritt an zum Kampf gegen den gewaltigen Drachen um seine Geliebte zu retten.

4. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt nach Kelheim. Hier besteigen Sie ein Schiff, das Sie durch den Donaudurchbruch nach Weltenburg bringt. In der bekannten Klosterschenke haben Sie die Gelegenheit zum Mittagessen und zum Probieren des weltberühmten Bieres bevor Sie die Heimreise antreten.


Unterbringung

Das familiengeführte Hotel Sattelbogener Hof in Traitsching liegt inmitten einer weitläufigen Landschaft mit umliegenden Bergen und verfügt über Lift, Restaurant und eine Bar. Die gemütlichen Zimmer sind mit Bad oder Du/WC, Föhn, Sitzecke, TV/Sat (Flat-TV), Durchwahl-Telefon, Radiowecker und WLAN (gebührenfrei) ausgestattet.

Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
3 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Sattelbogener Hof
3 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
Stadtführung Regensburg
Ganztägiger Ausflug Bayerischer Wald mit Reiseleitung
Besuch Hoska Glasparadies
Bimmelbahn zum Kleinen Arbersee
Kutschfahrt mit Schnäpschen
Eintritt Heimatmuseum Schloss Neunburg
Stadtführung Cham
Eintritt Drachenstich Kat I
Schifffahrt Donaudurchbruch

Termin / Preise

04.08. - 07.08.2022 Preis pro Person im DZ € 439,--
Donnerstag - Sonntag
Einzelzimmerzuschlag € 45,--




















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de