Dresden - Sächsische Schweiz

elbsandsteindresden

Prachtvolle Uferpromenaden, barocke Bauten, weltberühmte Kunstschätze - in kaum einer anderen Stadt fügen sich Landschaft, Kunst und Architektur zu einem solch einzigartigen Erlebnis wie in Dresden. Markante Tafelberge in einmaliger Felslandschaft, enge Schluchten, idyllische Wälder, im Tal fließt die Elbe - die Nationalparkregion Sächsische Schweiz ist einmalig! Erkunden Sie das nördlichste Weinbaugebiet Europas, die schöne Stadt Meißen und genießen Sie die Landschaft bei Fahrten mit Schiff und Dampflok.


Reiseverlauf

1. Tag: Frühmorgens Anreise nach Dresden, das Sie am Nachmittag bei einem geführten Stadtrundgang zu Fuß entdecken werden. Mit kleinen Anekdoten und großen Geschichten lässt Ihr ortskundiger Gästeführer die Vergangenheit Dresdens unterhaltsam lebendig werden.

2. Tag: Heute erleben Sie die Schönheit der atemberaubenden Landschaft der Sächsischen Schweiz hautnah! Sie besuchen die Felsenwelt der Bastei und genießen den wohl spektakulärsten Blick über das weite Elbtal. Weiter geht es zur Festung Königstein, eine der größten Bergfestungen Europas. Nach dem Mittagessen im Restaurant „In den Kasematten" lernen Sie die Festung bei einem Rundgang kennen bevor es in die historische Altstadt Pirnas geht. Nach einer Führung geht es zurück nach Dresden.

3. Tag: Die Sächsische Dampfschifffahrt verbindet in einzigartiger Weise flusslandschaftliches Erlebnis, technische Faszination und kulinarischen Genuss. Mit dem historischen Raddampfer geht es heute ab Dresden nach Meißen, dabei erfahren Sie an Bord alles Wissenswerte zur Domstadt, ihren urigen Weinstuben und zu den Elbweindörfern der Umgebung. In Meißen angekommen unternehmen Sie einen Rundgang durch die liebevoll restaurierte, historische Meißner Altstadt und sehen dabei prächtige Renaissance-Bürgerhäuser, alte Domherrenhöfe und das weithin sichtbare Ensemble von Albrechtsburg und Dom. Anschließend geht es mit dem Bus entlang der Sächsischen Weinstraße zum Schloss Wackerbarth, gelegen inmitten des nördlichsten Weinanbaugebietes in Europa. Sie entdecken bei einer Führung Weinfelder und -keller, danach erwartet Sie eine Verkostung. Anschließend Rückfahrt.

4. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus elbabwärts nach Radebeul, wo Sie den geschichtsträchtigen Dorfkern Altkötzschenbrode entdecken werden. Am Bahnhof Radebeul-Ost wartet schon die Dampflok der Lößnitzgrundbahn, um Sie auf nostalgische Weise nach Moritzburg zu bringen. Nach einem kleinen Spaziergang erreichen Sie das, nach Herzog Moritz benannte, Schloss Moritzburg, das wohl schönste Wasserschloss Sachsens. Entdecken Sie bei einer Führung die reich geschmückten Zimmer und eine der bedeutendsten Jagdtrophäensammlungen Europas im Schloss, das für den legendären Märchenfilm „Drei Nüsse für Aschenbrödel" die zauberhafte Kulisse bildete. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus.

5. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


Unterbringung

Die Ibis Hotels Bastei und Königstein befinden sich im Herzen der sächsischen Landeshauptstadt direkt an der populären Einkaufsmeile Prager Straße neben Altmarkt und Hauptbahnhof. Die Dresdner Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten ist ca. 10 Gehminuten entfernt. Alle Zimmer sind mit Du/WC, Schreibtisch und TV ausgestattet und verfügen über eine Klimaanlage.

Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
4 x Übernachtung mit Frühstück im Ibis Hotel Dresden
Tagesausflug Sächsische Schweiz mit Reiseleitung
Eintritt Festung Königstein
Tagesausflug Meißen und Schloss Wackerbarth
Schifffahrt Dresden - Meißen ( ca 3 Std.)
Stadtführung Meißen
Weinführung inkl. 3er Weinprobe im Schloss Wackerbarth
Tagesausflug Radebeul und Moritzburg mit Reiseleitung
Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn Radebeul-Ost nach Moritzburg ( ca 30 Min)
Eintritt und Führung Schloss Moritzburg

Termin / Preise

08.08. - 12.08.2022 Preis pro Person im DZ € 520,--
Montag - Freitag
Einzelzimmerzuschlag € 80,--



















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de