Südtirol – Obermais

Dort, wo Nord und Süd ineinanderfließen, wo Palme und Gletscher in friedlichem Wettstreit um die Gunst der Gäste werben, genau dort liegt Meran. Eine Stadt mit dem Charme vergangener Tage, mit dem Elan unserer Zeit und mit dem Blick in die Zukunft gerichtet. Meran steht für so vieles, was Lebens- freude weckt: Musik, Kurort, Kongresse. Jahrhundertealte Laubengänge laden zum Spaziergang ein.

...

schloss_trauttmansdorff_botanischen_gaerten_touriseum

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise entlang dem Bodensee - Klostertal - Arlberg - Reschenpass und durch das schöne Etschtal in die Kurstadt Meran - Obermais.

2. - 5. Tag: Zur freien Verfügung oder Sie nehmen an unseren Ausflugsfahrten teil

6. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


Ausflug Bozen - Weinstraße - Kalterer See:
Fahrt durch das Etschtal vorbei an Terlan nach Bozen, der quirligen Stadt mit schönen Laubengängen und unzähligen Schaufenstern. Sie haben genügend Zeit in der Altstadt zum Shoppen und zum Mittagessen oder besuchen Sie das Museum, in dem „Ötzi" ausgestellt ist. Nachmittags Fahrt auf der Weinstraße über Eppan nach Kaltern am Kalterer See. Bei einem Aufenthalt am See haben Sie die Gelegenheit zur Kaffeepause, bevor es über das Etschtal zurück zum Hotel geht.

Ausflug Schnalstal mit Kartäuser Kloster:
Fahrt in das Schnalstal bis nach Karthaus. Im 14. Jahrhundert wurde hier die Klosteranlage Allerengelberg an Fuße von Katharinaberg errichtet. Sie ist eine der schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten im Schnalstal, denn im Laufe der Zeit sind die Überreste des Klosters mit den Mauern des Ortes zusammengewachsen und damit begann die „Verschmelzung" zwischen Kloster und Dorf. Nach einem Spaziergang durch Karthaus geht es am Nachmittag weiter bis nach Kurzras, am Talende gelegen. Sie haben an der Talstation einen Aufenthalt sowie auch die Möglichkeit, mit der Schnalstaler Gletscherbahn, der höchsten Seilbahn Südtirols, auf 3.212m Höhe zu fahren. Oben angelangt präsentiert sich Ihnen direkt am Gletscher ein spektakulärer Panoramablick.

Ausflug Proveis - Nonstal:
Fahrt über Lana in das Ultental und über das Hofmahdjoch nach Proveis, der, mit 270 Einwohnern, kleinsten und höchstgelegenen Ortschaft am Deutschnonsberg. Auf 1.420m Höhe gelegen erwartet Sie ein atemberaubendes Panorama über das Trentino. Sie haben bei einem Aufenthalt auch die Möglichkeit, die interessante, neugotische Kirche zu sehen. Weiterfahrt über Fondo zum Staudamm des Santa-Giustina-Stausees nach Cles, dem Hauptort des Nonstales, wo die Mittagspause eingelegt wird. Das Nonstal ist nicht nur für seine schmackhaften Äpfel aus hohen Lagen, sondern auch für seine vielfältige Landschaft aus Wäldern, Wiesen, Berggipfel und Schluchten bekannt. Rückfahrt über Fondo St. Felix zu Unserer Lieben Frau im Walde und weiter über den Gampen Pass, Tisens und Lana zurück nach Obermais


Unterbringung

Ihr familiäres Hotel Ladurner liegt in ruhiger Lage im Ortsteil Obermais, nur wenige Gehminuten von den Gärten Schloss Trautmannsdorf entfernt.  Alle Zimmer mit Du /WC und Balkon. Es verfügt über ein schönes Hallenschwimmbad. Eine öffentliche Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.


Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
5 x Übernachtung mit Halbpension

Termin / Preise

Montag - Samstag  19.10. - 24.10.2020 Preis pro Person im Doppelzimmer € 515,--

Einzelzimmerzuschlag € 65,--

Ausflug Bozen - Weinstraße - Kalterer See: € 23,--

Ausflug Schnalstal mit Kartäuser Kloster € 25,--

Ausflug Proveis - Nonstal € 30,--


 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de