Ostern im Harz

Viele Mythen und Sagen ranken sich um den geheimnisvollen Harz. Sie besuchen mittelalterliche Städte, sagenumwobene Orte und Burgen. Außerdem begeben Sie sich auf Spurensuche an Originalschauplätzen der Reformation.

schlossmeiersdorf

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Stuttgart in den malerischen Harz nach Meisdorf, wo Sie mit einem Begrüßungsdrink im Hotel herzlich willkommen geheißen werden. Vor dem Abendessen bleibt noch ausreichend Zeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen oder bei einem Spaziergang den Schlosspark zu entdecken.

2. Tag: Sie starten Ihre Erkundungen in Quedlinburg, der mittelalterlichen Stadt im Harz. Auch wenn diese Stadt sehr klein ist, gehört sie zu den bedeutendsten Reisezielen in Deutschland, denn ihre Altstadt ist bestens erhalten. Ganz bequem lassen Sie sich mit der Quedlinburger Bimmelbahn durch die schmalen Gassen fahren und bestaunen dabei die wunderschönen Fachwerkhäuser (Dauer ca 45 Min). Nach einem Aufenthalt mit Zeit für eigene Entdeckungen geht es mit dem Bus weiter. Nirgends ist die Vielfalt an Mythen und Sagen so groß wie im Bodetal im Sagenharz. In Thale treffen Sie nachmittags auf Watelinde, Abraxa oder Grieseldis und werden mit einem geheimnisvollen Hexengetränk empfangen. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine spannende Reise in die Zeit der Reformation. Lassen Sie sich von den fachkundigen Stadtführern die beiden Städte Eisleben und Mansfeld zeigen und lernen Sie dabei die Lebens- und Wirkungsstätten Martin Luthers kennen. Gerade erst wurde der 500. Geburtstag der Reformation gefeiert und noch immer findet man bedeutende Spuren des großen deutschen Reformators. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Heute lernen Sie Interessantes und Kurioses über die Erbauung der fast 900 Jahre alten Burg Falkenstein, ihrer Bewohner, dem Leben im Mittelalter und der Neuzeit. Sie sehen die Außenanlagen und einige Ausstellungsräume. Bevor Sie jedoch die Burgmauern betreten können, wandern Sie durch das schöne Selketal vom Busparkplatz bis hin zur Burg (ca 2 km). Wer nicht durch das Naturschutzgebiet wandern möchte, nutzt (gegen Aufpreis) die Bimmelbahn für Hin- und Rückfahrt. Nach dem Besuch der Burg geht es wieder zu Fuß zurück zum Bus. Im Anschluss treten Sie die Heimreise an.


Unterbringung

Das Van der Valk Parkhotel Schloss Meisdorf in Falkenstein-Meisdorf bietet Unterkunft in einem liebevoll restaurierten Schloss aus dem Jahr 1708. Die Zimmer im „Chalet Ludwig" sind mit Du/WC, Fön und TV ausgestattet. Das Hotel verfügt über Schwimmbad, Sauna und einen Wellness-Bereich.

Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Van der Valk Parkhotel Schloss Meisdorf
2 x Abendessen im Hotel
1 x Abendessen mit Harzer Spezialitäten im Hotel
1 x Begrüßungsdrink
Fahrt mit der Quedlinburger Bimmelbahn
Hexenführung inkl. Hexengetränk in Thale
Stadtführung Mansfeld ( ca 1 Std )
Stadtführung Eisleben ( ca 2 Std )
Führung und Eintritt Burg Falkenstein
Kostenfreie Nutzung von Schwimmbad und Sauna

Termin / Preise

19.04. - 22.04.2019 Preis pro Person im DZ € 399,--
Freitag - Montag (Ostern)
Einzelzimmerzuschlag € 54,--















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de