Luxemburgische Mosel und Römerstadt Trier

Entdecken Sie die Luxemburger Mosel an der Route du Vin. Das milde Klima und die spektakuläre Schönheit der Weinberge verleihen dem Weinbaugebiet hier seine Einzigartigkeit. Malerische Gassen und schöne Winzerhäuser prägen die pittoresken Ortschaften. Eine Schifffahrt um die berühmte Saarschleife und ein Besuch in der ältesten Stadt Deutschlands runden diese Reise ab.

grevenmacher

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise über Offenburg, Strasbourg, Saarbrücken und entlang der Saar nach Orscholz. Dort unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zum Aussichtspunkt über der Saarschleife, die dem Betrachter atemberaubend schön zu Füßen liegt. Weiterfahrt nach Mettlach, Aufenthalt und Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag Schifffahrt auf der Saar - Sie fahren durch das Naturschutzgebiet der Saarschleife. Der Fluss vollzieht hier eine 300°-Schleife, die er in Jahrmillionen in den Fels gegraben hat. Auf dem bewaldeten Bergrücken innerhalb der Saarschleife befinden sich das Kloster St. Gangolf und die Burgruine Montclair. Weiterfahrt nach Bitburg zu Ihrem Hotel. Mit einem Begrüßungsgetränk stimmen Sie sich auf die kommenden Tage ein, anschließend gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Mit Ihrem Reiseleiter geht es heute zunächst in die ehemalige Festungsstadt Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die beeindruckende Festungsanlage auf dem Bockfelsen mit den Kasematten und bestaunen die Aussicht von dem Chemin de la Corniche, dem schönsten Balkon Europas. In Wormeldingen, einem der wichtigsten Weinbauzentren des Landes, besuchen Sie im Anschluss die Vinothek und Weinkellerei Caves Crémats Poll-Fabaire. Es erwartet Sie eine Führung par excellance und im Anschluss verkosten Sie hervorragende Luxemburger Weine bzw. Crémants. Danach fahren sie zum Weinort Grevenmacher, an der Mosel gelegen. Schlendern Sie durch die engen Gassen der Altstadt oder entlang der schönen Uferpromenade, bevor es wieder zurück ins Hotel geht.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in die älteste Stadt Deutschlands - nach Trier. Die Stadt besitzt stattliche Römerbauten. Der Dom ist eines der ältesten deutschen Gotteshäuser, die Liebfrauenkirche ein Meisterwerk der Hochgotik und die mächtige Porta Nigra entstand Ende des zweiten Jahrhunderts nach Christus. Während einer Stadtführung sehen Sie einige, zum Welterbe erklärten Römerbauten, sowie die Kaisertherme und das Amphitheater. Anschließend Gelegenheit zum Mittagessen ( z.B. in der bekannten „Kartoffelkiste"), danach Rückreise in die Heimatorte.



Unterbringung

im Hotel Eifelstern in Bitburg

Leistungen

Fahrt im bequemen Reisebus
2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
2 x Abendessen im Hotel
1 x Begrüßungsdrink
Schifffahrt auf der Saar ( Mettlach - Dreisbach)
Ganztägiger Ausflug Luxemburgische Mosel mit Reiseleitung
Stadtführung Luxemburg
Eintritt Bock-Kasematten
Besichtigung einer Weinkellerei inkl. Verkostung von 3 Weinen
Stadtführung Trier

Termin / Preise

15.04. - 17.04.2019 Preis pro Person im DZ € 269,--
Montag - Mittwoch
Einzelzimmerzuschlag € 35,--















 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de