Bregenzer Festspiele "Rigoletto"
Als Hofnarr amüsiert sich Rigoletto über das freizügige Leben seines Herzogs, den er tatkräftig bei dessen Eroberungen unterstützt. Sein Lachen über den erzürnten Monterone, der seine Tochter durch den Herzog entehrt sieht, bleibt ihm jedoch im Hals stecken, als dieser ihn verflucht. Ohne sein Wissen wird Rigoletto zum Mittäter bei der Entführung seiner eigenen Tochter Gilda, die er schützend zu Hause eingesperrt hält. In der Zuwendung des Herzogs sieht sie einen Ausweg aus der Obhut ihres Vaters. Dieser aber hat einen Mörder beauftragt, um den egoistischen Liebschaften des Herzogs ein endgültiges Ende zu bereiten. Doch als Rigoletto die verhüllte Leiche ins Wasser werfen möchte, hört er erneut dessen zynisches Credo »La donna è mobile« und fürchtet um das Leben seiner Tochter ...

.. bregenzer1

Reiseverlauf

Direkte Anreise nach Bregenz. Ankunft bis 18.30 Uhr  - Vorstellungsbeginn 21.15 Uhr  Direkte Heimreise nach Ende ca. 23.30 Uhr

Leistungen

Fahrt inkl.  Eintrittskarte

Termin / Preise

Sonntag 28.07.2019 Erwachsene Kat  3 ( beste Seekategorie)
€ 149,--
Erwachsene Kat 4 € 126,--

 
TRIO Reisen GmbH - Hansjakobstr. 6-8 - 77773 Schenkenzell - Tel: 07836 / 606 - eMail: info@trioreisen.de